Klassen-Arbeitspläne


Die Zeit der Schulschließung ist keine Ferienzeit, daher erhalten alle Schülerinnen und Schüler passende Arbeitsaufträge, um in den drei Wochen bis zu den Osterferien sinnvoll weiterarbeiten zu können.
Die Schule sollte mit den Eltern darauf achten, dass die Schülerinnen und Schüler, trotz Schulschließung, einen geregelten Tagesablauf haben und daher im besten Fall zur gleichen Zeit mit den Aufgaben beginnen wie der planmäßige Unterricht. Sie als Eltern unterstützen Ihre Kinder, vor allem in Klasse 5 und 6, aus diesen Aufgaben einen Wochenplan zur Bearbeitung zu erstellen und die dafür nötigen Arbeitszeiten zu planen. Die Aufgaben sollten am besten laut Stundenplan regelmäßig an jedem Tag erledigt werden.

Sollte Ihr Kind die nötigen Bücher und Arbeitshefte aus der Schule nicht mitgenommen haben, kann dies in der Zeit zwischen 9–13 Uhr in der Schule nachgeholt werden.
Melden Sie Ihren Schulbesuch zuvor bitte telefonisch oder per E-Mail an.

Liebe Eltern,
im folgenden finden Sie für die Schülerinnen und Schüler die Arbeitsaufträge für die Zeit der Schulschließung. In der zweiten unterrichtsfreien Woche wurden in folgenden Klassendateien noch Korrekturen und Ergänzungen vorgenommen: 5c (Englisch), 7a (Deutsch), 7b (Deutsch, Französisch), 7c (Mathematik, Französisch), 7d (Französisch), 7f (Geschichte), 9a (Biologie), 9b (Biologie) und 9d (TuN). Wir bitten Sie, einen aktuellen Abgleich der Arbeitsaufträge durchzuführen.
Danke für Ihr Verständnis!
Die Schulleitung