Tradition trifft neuen Geist

In Feier, Schulfest von Lisa Strohe

Premiere geglückt!

Bei guten äußeren Bedingungen und knapp 150 Zuschauern waren Spaß und fußballerischem Können an diesem Nachmittag keine Grenzen gesetzt.Im Eröffnungsspiel standen sich die Mannschaften der 10. Klasse und die der Lehrer und Eltern gegenüber. Nach anfänglichen Schwierigkeiten auf beiden Seiten nahm die Partie immer mehr an Fahrt auf. Fabian Breuer gelang mit einem satten Vollspannschuss der Treffer zum 1:0 für die Schüler, der auch gleichzeitig der Endstand war. Als Verlierer mussten die Eltern/Lehrer dann sofort gegen das Team der Oberstufe antreten. Das ansprechende Spiel, von viel Taktik geprägt, endete 0:0 unentschieden.    Im dritten und entscheidenden Spiel um die diesjährige Hauskirmes-Meisterschaft, konnte dann die Oberstufe ihrer Favoritenrolle gerecht werden, und den Turniersieg im Premierenjahr perfekt machen. Sie besiegten die Mannschaft der 10. Klasse in einem temporeichen und kurzweiligen Spiel deutlich mit 4:0. In die Liste der Torschützen konnten sich Mario Mohr, Nico Fuchs, Mika Stojicevic und Jacob Rieder eintragen. Nach Abpfiff und anschließender Siegerehrung wurden die Spiele bei einem kühlen Getränk Revue passieren gelassen. „Es hat wie jedes Jahr wieder Spaß gemacht, sich mit den Jungs zu messen, wobei wir im nächsten Jahr natürlich wieder antreten, um das Turnier zu gewinnen“, so der O-Ton der Eltern und Lehrer. Dabei wird dem Team vermutlich vor allem die Mannschaft der Oberstufe entschlossen entgegentreten, um ihren Sieg zu verteidigen.
Ein großes Dankeschön möchten wir an dieser Stelle auch an Schiedsrichter Sascha Kohn aussprechen!

 

  Jacob Rieder     Lisa Strohe