Superfood tut allen gut!

In Aktion, HuS von Lisa Strohe

AOK-Projekt "Superfood" der 10er HUS-Klasse

Im Rahmen des HUS-Unterrichts bewarb sich die 10. Klasse beim Trierischen Volksfreund für die Teilnahme am Lehrgang „Superfood“, der von einer Ernährungsberaterin der AOK durchgeführt wurde.
Unter dem Motto „Heimisch statt Exotisch“ wurde zu Anfang das Superfood sehr kritisch unter die Lupe genommen, wobei die Schülerinnen erkannten, dass jedes exotische Superfood durch heimische Lebensmittel ersetzt werden kann.
Im Praxisteil ging es dann darum, Superfood in verschiedenen Rezepten zu verarbeiten und ein komplettes Menü zu erstellen. Die Kochkünste der HUS-Schülerinnen beeindruckte die AOK-Ernährungsberaterin Frau Wendenius-Leuthner. Der Kurs endete mit einem gemeinsamen Essen und alle Teilnehmer waren sich einig: Das war nicht nur super, sondern lecker!

Bild 01
Bild 01
Bild 02
Bild 02
Bild 02
Bild 02

  Monika Weber     Lisa Strohe