Erfolg beim Landeswettbewerb Mathematik

In Mathematik, Wettbewerb von Lisa Strohe

Neun Achtklässler des Gymnasiums der St. Matthias-Schule qualifizieren sich für die 2. Runde
Im jährlich ausgetragenen Mathematik-Wettbewerb traten auch in diesem Schuljahr die begabtesten Schülerinnen und Schüler gegeneinander an. Daran beteiligt waren auch die Schülerinnen und Schüler der Sankt-Matthias-Schule in Bitburg. Dieser Wettbewerb richtet sich in erster Linie an Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8, die sich durch ein besonderes mathematisches Interesse und Verständnis auszeichnen. In einer ersten Runde mussten sie sich in einer zweistündigen Klausur mit ihren Mitstreitern messen und konnten sich so bei entsprechender Leistung für die nächste Runde qualifizieren. Dies gelang den oben abgebildeten Schülerinnen und Schülern (untere Reihe vlnr: Annika Kerpen, Julie Ewen, Lukas Götting, Leonie Thurn, Fabian Thielen; obere Reihe vlnr: Lea Wanken, Florian Oeffling, Eline Berlingen, Sophia Weinand). In der zweiten Runde können sie sich in Form einer Hausarbeit innerhalb von sechs Wochen für ein abschließendes Kolloquium qualifizieren. Wir drücken ihnen dafür fest die Daumen!
 
Daniel Heck     Daniel Heck, Lisa Strohe