Vorlesewettbewerb 2021/22

In Deutsch, Wettbewerb von Christoph Barth

Klassensieger lesen um den Schulsieg

Auch in diesem Jahr fand in der Vorweihnachtszeit der bekannte Vorlesewettbewerb der 6. Klassen statt. Am heutigen Donnerstag ging es nun darum, aus den sechs Klassensiegern einen Schulsieger zu ermitteln. Dafür mussten sich die sechs Klassensieger (Jette Berlingen (6a), Emma Wanken (6b), Finja Densborn (6c), Arthur Sauer (6d), Louisa Wolsfeld (6e), Eva-Marie Klas(6f)) in zwei Runden vor der fachkundigen Jury - bestehend aus Gesamtschulleiter Joachim Schmitt, Deutschlehrerin Katharina Zeien, Vorjahressiegerin Paulina Schmitt und Schülersprecherin Hannah Jendrusch - beweisen.
In der ersten Runde lasen alle Teilnehmer ihren Wahltext, während in der zweiten Runde der Fremdtext aus dem Jugendbuch „Emil und die Detektive“ von Erich Kästner vorgelesen werden musste.


Schulsiegerin

Den diesjährigen Schulsieg an der Sankt Matthias Schule holte sich Eva-Marie Klas aus der 6f (Bild oben).
Wir wünschen Eva-Marie für die nächste Runde viel Erfolg und drücken ihr ganz fest die Daumen.


 02.12.2021  Rebekka Fonck  Rebekka Fonck