Blick ins Weltall

In Exkursion, Physik von Christoph Barth

Ausflug zur Sternwarte in Trier

Am 4 Juni machten wir, die Klasse 7F, einen Ausflug zur Sternwarte in Trier-Irsch. Um 8:00 Uhr fuhren wir in Bitburg los. In Irsch angekommen, picknickten wir zunächst einmal ausgiebig auf einer Wiese oberhalb des Ortes.
Nach einer halben Stunde bekamen wir schon Besuch von Herrn Weber, dem Gerätewart des Vereins Sternwarte. Er präsentierte uns ein seltsam aussehendes Teleskop, das der Erfindung von Galileo Galilei nachgebaut war.  Herr Weber führte uns zur Sternwarte, die etwas abseits gelegen in einer Senke liegt. Der Standort ist so gewählt, damit man nachts nicht von der künstlichen Beleuchtung des Wohnortes geblendet ist. So kann man die Sterne besser beobachten. Am helllichten Tag kann man natürlich keine Sterne entdecken, dafür aber mit einem Filter in die Sonne schauen.  Ohne Sonnenfilter ist dies so schädlich, dass es zur Erblindung führen kann.
Vor der Sternwarte, die mit ihrer Kuppel in der Landschaft sofort auffällt, wurde die Klasse in zwei Hälften geteilt. Herr Kettler stieg mit seiner Gruppe in die Kuppel der Sternwarte und zeigte den Schülern durch das Teleskop die Sonne. Hier konnten wir unser Wissen über Optik aus dem Physikunterricht etwas auffrischen.
Herr Weber zeigte der anderen Gruppe in einem Blockhaus Fotos vom Mond, die zum Teil selbst geschossen waren und erklärte uns dabei, welche Technik man dazu benötigt. Er sagte, dass das Gestein auf dem Mond unseren Pflastersteinen aus Basalt ähnelt, mit denen in manchen Dörfern die Straßen gebaut sind. Einige von uns interessierten sich besonders für die Planeten. Manche wollten wissen, wie viele Sternbilder es gibt.
Anschließend wurden die Gruppen getauscht. Nach einem Dankeschön für die interessanten Präsentationen fuhren wir um 12.00 Uhr wieder zurück.
Wenn ihr in eurer Klasse in Nawi, Erdkunde, Physik oder vielleicht Deutsch über unser Sonnensystem sprecht oder wenn ihr euch für Sternenkunde interessiert, empfehlen wir euch einen Besuch in der Sternwarte. Infos zur Trierer Sternwarte findet ihr im Internet unter www.sternwarte-trier.de.

Sternwarte 01
Sternwarte 02

    Klasse 8f     Waltraud Koll