Erfolge im Tischtennis

In Aktion, Sport, Wettbewerb von Lisa Strohe

Schulmannschaften fahren zum Landesfinale nach Trier

Beide Veranstaltungen fanden in unserer Schule unter der Federführung von Organisationsleiter Timo Meiser, der zudem über die vorgefundenen Rahmenbedingungen lobende Worte fand, statt.

Im Wettkampf III trafen wir am 08.01.2020 auf die Mannschaften der Stefan-Andres-RS+ aus Schweich sowie der Kaiser-Lothar-RS+ aus Prüm. In beiden Spielen zeigten sich unsere Spieler überlegen und siegten jeweils mit 5:0.

Ein gleiches Ergebnis gab es dann eine Woche später gegen die Gegner der gleichen Schulen im Wettkampf der älteren Schüler. Hier waren die Spiele aber härter umkämpft, vor allem im Spiel gegen die Prümer Vertretung gab es neben guten Ballwechseln auch knappere Satzergebnisse, die aber letztlich nicht zu einem Spielgewinn für den Gegner führten. Somit konnten auch in WK II zwei deutliche 5:0 Siege errungen werden.

Beide Teams fahren am 02.03.2020 nach Trier zum Landesfinale. Dies scheint besonders lohnenswert, da hier anlässlich des 50jährigen Bestehens von JtfO eine größere Abschlussveranstaltung in der Arena stattfinden wird. Aufgrund der letztjährigen Erfahrungen dürfte es aber auch eine sportliche Herausforderung werden, da die zu erwartenden Gegner nur mit bester Tagesform in Verlegenheit gebracht werden können. Die Betreuer Fr. Kessler-Kreutz, Hr. Sorge und Hr. Bläsius werden aber nichts unversucht lassen, das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

Bild WK III: (v.l.n.r.) Fynn Wagner, Leon Mayers, Matteo Hubert, Philipp Willems, Dominik Kinnen, Luca Ziewers, Betreuer Dieter Bläsius

Bild WK II: (v.l.n.r.) Barbara Kessler-Kreutz, Daniel Sorge (AG –Leiter/in und Betreuer/in), Daniel Bölter, Nils Dülmer, Fynn Schmidt, Antonio Wirtz, Jann Wagner, Fabian Breuer, Simon Gorges, Dieter Bläsius (Betreuer)


Ergänzung der Redaktion:
Ein großes Dankeschön möchten wir unserem ehemaligen Mittelstufenleiter, Herrn Dieter Bläsius aussprechen, der auch während seiner Pensionierung mit ganzem Herzblut als Betreuer hinter den Mannschaften steht und diese noch regelmäßig bei Wettkämpfen und im Training unterstützt. Es ist toll, dass wir mit ihm ein sportliches und menschliches Vorbild haben, das durch sein Engagement immer wieder für Interesse und Motivation am Tischtennis als Sportart sorgt.

Bild 01
Bild 02

    Dieter Bläsius