“Ihr seid meine Freunde”

In Aktion, Fahrt, Religion, Wallfahrt von Lisa Strohe

Matthiaswallfahrt der 7. Klassen 2020

Der Apostel Matthias ist der Schutzheilige unserer Schule und ebenfalls einer der Schutzpatrone des Schulträgers, des Bistums Trier. Als Apostel war Matthias einer der engsten Freunde Jesu und er ist der einzige Apostel, der nördlich der Alpen beigesetzt ist.
Am 28.02.2020 pilgerten die 7. Klassen unserer Schulgemeinschaft mit etwa 150 Schülerinnen und Schülern zum Grabe des Apostels Matthias in der Abtei Sankt Matthias in Trier. Nach einem kurzen Fußmarsch erreichten die Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrer, unter festlichem Glockengeläut, die mittelalterliche Abtei. Nach einer Pause auf dem schönen Vorplatz feierte die Gruppe unserer Schule einen andächtigen Gottesdienst in der Abteikirche. Im Anschluss an den Gottesdienst besuchten die Schülerinnen und Schüler das Grab des Apostels Matthias in der Krypta der Kirche und besichtigten das historisch und kulturell interessante Klostergelände.
Abschließend gab es die Gelegenheit für ein Gespräch mit einem der dort lebenden Benediktinermönche.
Eingerahmt wurde die Schulwallfahrt von Gebetsstationen auf dem Hin- und Rückweg.

 
    Philipp Gemmel