ECDL-Zertifikate

In Berufsorientierung, HuS, Informatik, TuN, WuV von Lisa Strohe

Verleihung an 32 Schülerinnen und Schüler
Die St. Matthias-Schule Bitburg hat vor wenigen Jahren die Voraussetzungen geschaffen, um als Ausbildungs- und Prüfungszentrum für den Europäischen Computerführerschein (ECDL) zu fungieren. Somit haben die Schülerinnen und Schüler ein zusätzliches Bildungsangebot, das zukunftsweisend von Bedeutung ist: Der ECDL ist ein international anerkanntes Zertifikat, das in Online-Prüfungen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern fundierte PC-Anwenderkenntnisse in verschiedenen Bereichen bescheinigt. Mit Stolz kann die St. Matthias-Schule Bitburg am Ende dieses Schuljahres an 32 Absolventinnen und Absolventen das Zertifikat „ECDL Base“ überreichen. Über mehrere Jahre hinweg haben die Schülerinnen und Schüler sich neben dem regulären Unterricht intensiv mit den Modulen Computer-Grundlagen, Online-Grundlagen, Textverarbeitung und Tabellenkalkulation beschäftigt sowie ihre erworbenen Kenntnisse in anspruchsvollen Prüfungen bewiesen. Die Schulgemeinschaft der St. Matthias-Schule Bitburg gratuliert den Schülerinnen und Schülern herzlich zum ECDL-Zertifikat!
Bild 01
Bild 02
   Martin Berens