PISA-Test 2022

In Aktion von Jan Schlueter

Große Bildungsstudie an unserer Schule

Die Realschule plus der St. Matthias-Schule wurde dieses Jahr ausgewählt, um am sogenannten PISA-Test teilzunehmen. Hierbei handelt es sich um eine in der Öffentlichkeit bekannte, internationale Bildungsstudie, die repräsentative Ergebnisse über diverse Kompetenzen sowie Zusammenhänge des Lernerfolges mit Faktoren aus dem schulischen Umfeld bei Fünfzehnjährigen messen und vergleichen kann. An unserer Schule selbst wurden vier unterschiedliche Testgruppen mit jeweils 15 zufällig ausgewählten Schülerinnen und Schülern gebildet. Am 06.04. und 08.04.2022 konnten die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler in mehrstufigen Online-Tests ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Im Jahr 2022 liegt der Schwerpunkt der PISA-Studie auf dem mathematischen und  naturwissenschaftlichen Bereich. Außerdem wurde das kreative Denken der Schülerinnen und Schüler in einer separaten Abfrage getestet. Mittels Fragebögen wurde dann noch zusätzlich das Lernumfeld erfasst, welche die Schülerinnen und Schüler, die Eltern, Lehrkräfte und die Schulleitungen ausgefüllt haben. Da die Studie mit anonymisierten Daten durchgeführt wurde, erhalten die einzelnen Schülerinnen und Schüler leider keine individuelle Rückmeldung. Im Dezember 2023 werden jedoch die nationalen und internationalen Ergebnisse der Öffentlichkeit präsentiert.

Ergänzende Informationen findet man auf der Webseite https://www.pisa.tum.de unter "PISA2022".


 08.04.2022  Martin Berens  Martin Berens