Winterolympiade

In Aktion von Jan Schlueter

erste olympische Winterspiele an der Mätthi

Am Montag, 4. April, war ein besonderer Schultag für alle Schüler*innen der fünften Klassen der St. Matthias-Schule Bitburg, denn die olympischen Winterspiele wurden in der
schuleigenen Turnhalle eingeläutet. Die Klassen 5a - 5f kämpften an diesem Tag an sechs verschiedenen Stationen gegeneinander. Jede Klasse hatte im Wechsel alle Disziplinen zu meistern.
Die Schüler*innen der Leistungskurse Sport unterstützten dabei die Sportlehrer Janine Ostermann, Lena Neuhaus und Johannes Weirich tatkräftig, indem sie die Fünftklässler durch den Parcours führten.

Es gab folgende Stationen: Skilanglaufen, Skispringen, Bobfahren, Eiskunstlaufen und Curling. Im Sinne der olympischen Spiele herrschte zu jederzeit große Fairness und ein guter
Zusammenhalt.

Die Klasse 5e war an diesem Tag nicht zu stoppen und konnte sich so als verdienter Sieger der ersten olympischen Winterspiele der St. Matthias-Schule ganz oben auf dem Siegertreppchen
feiern lassen.


 04.04.2022  Johannes Weirich  Johannes Weirich