Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Erfolg beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen

In Auszeichnung, Englisch, Wettbewerb von Charlotte Lübken

Team der 10a belegte mit seinem Beitrag "The Betrayal" den 2. Platz
„The Betrayal“ war der Titel des Beitrags der Gruppe von Eva-Marie Lehnertz, Julie Ewen, Leonie Pauls, Annika Kerpen und Laura Margaryan der 10a, die am diesjährigen Bundeswettbewerb für Fremdsprachen erfolgreich teilnahmen. Sie erreichten den 2. Platz auf Landesebene und erhielten ein Preisgeld von insgesamt 150€, sowie eine englischsprachige Lektüre. Der Video- und Textbeitrag bezog sich auf Polizeigewalt und zugleich Korruption. Dies wurde anhand einer klassischen Geschichte, nämlich Sherlock Holmes, verbildlicht. Diese wurde neumodisch und passend zum Thema aufgegriffen. Im Textbeitrag wird die Thematik mit aktuellen Beispielen belegt wie beispielsweise „Black Lives Matter“ und mit interessanten Auseinandersetzungen der Rolle von Gut und Böse in der Gesellschaft bestärkt.
Man kann am Wettbewerb als Einzelperson oder als Team teilnehmen. Mitmachen lohnt sich!

Bundeswettbewerb Fremdsprachen

auf dem Bild von links nach rechts:
Julie Ewen, Annika Kerpen, Leonie Pauls, Laura Margaryan, Eva-Marie Lehnertz


 25.05.2022   Sarah Dauenhauer  Sarah Dauenhauer