Hopp, Hopp – HURRA!

In Jugend forscht, Wettbewerb von Jan Schlueter

Hochdotierter Schulpreis zum Jugend forscht-Jubiläum

Eine ganz besondere Ehrung wurde dieses Jahr der St. Matthias-Schule Bitburg zuteil: Die Hopp-Foundation vergab erstmalig beim Landeswettbewerb „Jugend forscht“ in Ludwigshafen ihren Schulpreis für eine Schule, die „besonderes Engagement zur Förderung mathematisch, naturwissenschaftlich und technisch interessierter Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Wettbewerbs Jugend forscht“ zeigte. Die Freude, dass unsere Bewerbung für diese vergleichsweise hochdotierte Auszeichnung direkt erfolgreich war, ist natürlich riesig. Das Preisgeld von 2.500 € wird unmittelbar in die naturwissenschaftliche Ausstattung gesteckt.

Ein Grund für die besondere Ehrung war unter anderem, dass unsere Schule dieses Jahr 40-jähriges Jubiläum für erfolgreiche Teilnahmen am Wettbewerb "Jugend forscht / Schüler experimentieren" feiert. Denn von 1982 bis 2022 wurden ohne Unterbrechung (!) an der St. Matthias-Schule Bitburg 364 Arbeiten von 773 Schülerinnen und Schülern bearbeitet. Neben den zahlreichen Schüler*innen für das Einreichen ihrer kreativen Projekte gebührt insbesondere auch den Betreuungslehrer*innen für ihre langjährige Tätigkeit großer Dank und Respekt. Anlässlich des Jubiläums hat die Schule im Flur der naturwissenschaftlichen Fachbereiche alle Jugend forscht-Plakate von 1982 bis 2022 neu entwickelt, eingerahmt und zur Erinnerung an die Erfolge, aber auch für zukünftige Inspiration ausgehangen.

Eine weitere Besonderheit dieses Jahr sollte nicht unerwähnt bleiben: Die St. Matthias-Schule war bis zum Bau der Stadthalle lange Zeit mit dem Patenunternehmen "Bitburger Braugruppe" stolzer Austragungsort für den Regionalwettbewerb Bitburg. Aufgrund von Corona-Auflagen konnte im Jahr 2022 ein Revival gefeiert werden: Der einzige Jugend forscht-Regionalwettbewerb in Präsenz innerhalb des Landes Rheinland-Pfalz wurde in der Turnhalle der St. Matthias-Schule ausgetragen. Zudem feiert die Bitburger Braugruppe dieses Jahr ebenfalls ein Jubiläum, nämlich ihr 50-jähriges Engagement als Patenunternehmen bei Jugend forscht.

Zu diesem Jubiläum hat die Bitburger Braugruppe ein sehenswertes Video veröffentlicht, in dem überwiegend auch zahlreiche Impressionen des Regionalwettbewerbs 2022 in unserer Turnhalle gezeigt werden.

https://www.youtube.com/watch?v=Tw_dTFaCeBA


Image
 07.05.2022  Martin Berens  Bitburger Braugruppe