Jubiläum Schulpartnerschaft Polen

Besuch zum 20-jährigen Jubiläum

In Aktion, Feier, Polenaustausch, Schulpartnerschaft von Charlotte Lübken

Deutsch-polnische Schulpartnerschaft - eine Erfolgsgeschichte

In diesem Jahr feiert die St. Matthias-Schule in Bitburg zwanzigjähriges Jubiläum der Schulpartnerschaft mit der polnischen Schule Szkola Podstawowa in Klein-Strehlitz, Oberschlesien.
Den Anfang nahm diese Partnerschaft im Mai 2002, als drei Lehrer unserer Schule auf Einladung der Verbandsgemeinde Bitburg-Land an einer Wochenendfahrt nach Strzeleczki teilnahmen, um Kontaktmöglichkeiten mit dem dortigen Gymnazium zu erkunden. Damals ahnte noch niemand, dass bereits im Jahr darauf der erste Schüleraustausch zwischen den beiden Schulen stattfinden würde.
Seit 2003 ist die Partnerschaft fest im Schulalltag verankert. Es finden im Abstand von zwei Jahren gegenseitige Besuche der Schulen statt, wobei die Schüler*innen in Gastfamilien untergebracht sind und gemeinsam zahlreiche Ausflüge unternommen werden, um das Partnerland und dessen Kultur kennenzulernen.
Über die Jahre hinweg haben sich so aus dieser gelebten Schulpartnerschaft und dem damit verbundenen Schüleraustausch Freundschaften und eine tiefe Verbundenheit entwickelt.
Aufgrund des diesjährigen Jubiläums erhielt unsere Schule am Wochenende des 1. Mai Besuch von drei polnischen Gästen, dem ehemaligen Schulleiter und Mitgründer der Partnerschaft Bernhard Riedel, dem zukünftigen Schulleiter Marek Zub und dem Lehrer Leon Kaiser, welcher den Austausch seit dem ersten Treffen im Jahr 2002 unterstützt und betreut.
Gemeinsam mit unserem Schulleiter Joachim Schmitt und den Lehrer*nnen Christoph Barth, Anja Heinz und Simone Michels unternahm die Gruppe sonntags einen Ausflug an die Saar und deren Umland zur Erkundung neuer Austauschprojekte.
Der Montag begann mit einer offiziellen Feierstunde in der Aula der St. Matthias-Schule, an der unter anderem der Verbandsbürgermeister Josef Junk und dessen Nachfolgerin Janine Fischer, der Landrat Andreas Kruppert, Bitburgs Bürgermeister Joachim Kandels, die Bereichsleiterin kirchlicher Schulen Frau Dr. Schmitz-Stuhlträger sowie der ehemaliger Schulleiter Robert Glaser teilnahmen und die Feier mit ihren Ansprachen bereicherten. Im Anschluss fand ein Empfang mit allen geladenen Gästen statt.
Den Nachmittag verbrachten unsere polnischen Gäste in Trier.
Bei einem gemeinsamen Abendessen mit Verbandsbürgermeister Josef Junk und zahlreichen Gesprächen über die Zukunft der Partnerschaft ging ein sehr schönes Wochenende und ein erfolgsversprechender Austausch zu Ende.
Weitere Impressionen der vergangenen 20 Jahre unter https://st-matthias.de/schulleben/schulpartnerschaft/.




 02.05.2022   Simone Michels Charlotte Lübken, Christoph Barth