Stockkampf

Bereit für die Zombieapokalypse

In Aktion, DS, Fachbereich, MSS, Veranstaltung von Charlotte Lübken

Stockkampfworkshop der DS-Kurse

Wer trainiert denn da in der St. Matthias-Schule für eine mögliche Zombieapokalypse? Ach nein, es sind nur die Kurse Darstellendes Spiel (DS) der Jahrgängstufen 11 und 12 von Frau Badry, Frau Meinen und Frau Stecker. Diese lernten nämlich, wie man schauspielerisch so richtig kämpft, ohne sich dabei zu verletzten (na ja, zumindest nicht tödlich).

Angeleitet wurden wir dabei von zwei professionellen Schauspielern des Theaters Trier, Tamara Theisen und Lennart Hillmann. Wir erlernten von Faustkämpfen bis hin zu einer fertigen Stockkampf-Choreografie allerhand und inszenierten schließlich unsere eigenen Kampfszenen, bei denen es bunt und energetisch herging. Wir schlüpften in verschiedene Rollen von Moses und Noah bis zu Kriemhild und Siegfried und griffen als diese zu den Waffen und lieferten uns Kämpfe ab, bei denen unserer Fantasie keine Grenzen gesetzt wurden. Also aufgepasst! Legt euch nicht mit uns an, wir können uns verteidigen… oder tun wenigstens so.

Ein dickes Dankeschön geht raus an den Förder- und Freundeskreis des Schulzentrums St. Matthias e.V., der die insgesamt drei Workshops für 60 DS-Schüler*innen mit 300€ unterstützte, herzlichen Dank dafür!


Stockkampf
Stockkampf
Stockkampf
Stockkampf
 23.06.2022   Marthe Meyer (MSS 11)   Svenja Badry, Catrin Stecker